Schüler

Ministerien

Christentum jenseits meines Hinterhofs ...

.

Gott bewegt sich überall um uns herum. Das Evangelium von Jesus Christus ist auf der ganzen Welt wahr. Die Studentenministerien in St. Francis möchten, dass junge Menschen sehen, dass das Evangelium nicht nur die Hoffnung von Sanford, sondern der ganzen Welt ist. In den kommenden Monaten wollen wir Gespräche mit Christen aus Kenia, Palästina, Nepal und Indien haben.

Unsere Hoffnung ist es, zu erfahren, wie Gott auf der ganzen Welt arbeitet. Auf diese Weise lernen wir, die Freude am Evangelium mit dem vielfältigen Leib Christi zu teilen.

.

Wir glauben, dass die zwei größten Wege, um lebenslange Nachfolger Jesu zu bilden, Mission und Gemeinschaft sind. Wie Jesus seinen Jüngern sagte: "Du sollst mein Zeuge in Jerusalem, Judäa, Samaria und an den Enden der Erde sein ...", sieht der heilige Franziskus, dass die Mission in unserer eigenen Gemeinschaft beginnt - um die Bedürfnisse unserer Freunde und Nachbarn zu befriedigen. -mit dem Auge, bis ans Ende der Welt zu gehen. Wenn wir in Mission sind, verstehen wir, dass zwei Dinge unvermeidlich passieren. Erstens sehen wir, dass Jesus bereits in der Welt wirkt und er uns einlädt, uns ihm anzuschließen. Zweitens sehen wir, dass die stärksten Gemeinschaften durch gemeinsame Mission gebildet werden.

Kommen Sie zu uns und sehen Sie, wie Gott auf der ganzen Welt wirkt.

cropped-cb_logo2.png

13.-18. Juni 2021

campb (1).jpg
Camp Booyah ist ein anglikanisches Abenteuercamp für Schüler der 5. bis 12. Klasse. Klicken
oben, um mehr zu erfahren.